dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right
Lottospielerin im Kreis Stendal gewinnt 100.000 Euro bei SUPER 6

Für eine Lottospielerin im Kreis Stendal gab es die wohl größte Osterüberraschung schon gestern. Ihr glückte der Hauptgewinn in Höhe von 100.000 Euro der Zusatzlotterie SUPER 6*.

Die glückliche Gewinnerin hatte für die Osterziehungen im LOTTO 6aus49 am Mittwoch und am Samstag einen Lottoschein mit zehn Tipps und den Zusatzlotterien Spiel 77 und SUPER 6 gespielt. Gut möglich, dass am 15. April noch weitere Gewinne dazukommen. Ihr Spieleinsatz lag bei 28,10 Euro.

Da die Hauptgewinnerin bei der Abgabe ihres Lottoscheins ihre Kundenkarte, die LOTTOCard, am Terminal in der Lotto-Verkaufsstelle ebenfalls hat einlesen lassen, kann sie sich nun bequem zurücklehnen. Sie braucht sich um die Anforderung ihres 100.000-Euro-Hauptgewinnes nicht zu kümmern. Sie bekommt Post aus dem Lottohaus in Magdeburg.

Hintergrund:

*SUPER 6 ist eine Zusatzlotterie, die auf Spielscheinen für LOTTO 6aus49, EuroJackpot, BINGO, GlücksSpirale und TOTO angekreuzt werden kann. 1,25 Euro kostet die Teilnahme an einer SUPER-6-Ziehung. Diese erfolgt mittwochs und samstags gemeinsam mit der Ziehung der Gewinnzahlen im LOTTO 6aus49. Die Gewinnwahrscheinlichkeit beim SUPER-6-Höchstgewinn liegt bei 1:1 Millionen.

Bei der Zusatzlotterie SUPER 6 ist es in diesem Jahr schon der sechste Höchstgewinn von 100.000 Euro in Sachsen-Anhalt. Im Januar glückte Lottospielern in Halle und im Salzlandkreis dieser Gewinnbetrag sowie im Februar einem Lottospieler im Harz. Im März freute sich ein Lottospieler im Saalekreis über 100.000 Euro und Anfang April ein Lottospieler im Kreis Anhalt-Bitterfeld.



zurück zur Übersicht