dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_
Sachsen-Anhalter im Lotto-Glück.

Ein Lottospieler im Saalekreis startet mit einem Millionengewinn in den September. Der Glückspilz war am Samstag bundesweit der einzige Lottospieler, der im LOTTO 6aus49 die sechs Gewinnzahlen 3, 5, 8, 14, 33 und 34 richtig hatte. Er ist jetzt um 2.573.577,60 Euro reicher.

Es ist der vierte LOTTO-Millionär* in diesem Jahr in Sachsen-Anhalt und der 97. LOTTO-Millionär seit 1991 in Sachsen-Anhalt.

„Das Glück ist den Lottospielern in diesem Jahr ein treuer Begleiter“, sagte LOTTO-Geschäftsführerin Maren Sieb. „Wir freuen uns mit dem Gewinner, gratulieren ihm herzlich und laden ihn gern zu uns in die Lottozentrale nach Magdeburg ein.“

Die Chance auf den buchstäblichen „Sechser im LOTTO“ liegt bei rund 1:14 Millionen.

Der frischgebackene LOTTO-Millionär ahnt möglicherweise noch nichts von seinem Glück. Vielleicht ist er gerade im Urlaub, denn er hatte seinen Spielschein im LOTTO 6aus49 gleich für vier Samstags-Lottoziehungen gespielt. Bis Ende September können noch weitere Gewinne dazukommen. Sein Spieleinsatz lag bei 35,60 Euro. Der Millionengewinn glückte ihm gleich bei der ersten Ziehung, an der sein Lottoschein teilgenommen hat.

Der glückliche Gewinner kann seinen Millionengewinn ab sofort in allen 650 LOTTO-Verkaufsstellen in Sachsen-Anhalt oder im Lottohaus in Magdeburg anfordern. Der Gewinner braucht nicht so lange zu warten, bis sein Spielschein an allen Ziehungen teilgenommen hat.

*Hintergrund LOTTO-Millionäre in 2017in Sachsen-Anhalt

• Februar – ein Lottospieler in Halle gewinnt rund 2,6 Millionen Euro mit einem Sechser im LOTTO 6aus49
• Juni – ein Lottospieler im Kreis Anhalt-Bitterfeld gewinnt rund 1,6 Millionen Euro in der Zusatzlotterie Spiel 77
• August – Lottospieler im Burgenlandkreis gewinnt rund 2,4 Millionen Euro im einem Sechser im LOTTO 6aus49
• September – Lottospieler im Saalekreis gewinnt rund 2,6 Millionen
Euro im LOTTO 6aus49