dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_
Wieder hoher Lotto-Gewinn im LOTTO-Glückskreis Anhalt-Bitterfeld

Schon wieder bescherte Fortuna dem LOTTO-Glückskreis Anhalt-Bitterfeld bei der Mittwochsziehung im LOTTO 6aus49 das nötige Quäntchen Glück. Einem LOTTO-Spieler glückte am Mittwochabend ein Fünfer mit Superzahl.

Der Glückspilz hatte für seinen Spielschein mit allen 12 Tipps im LOTTO 6aus49 sowie den Zusatzlotterien Spiel 77 und SUPER 6 für die Mittwochsziehung zuvor 16,35 Euro bezahlt. Nun kann er sich über einen Gewinn von 16.227,50 Euro freuen.

Der Glückliche kann seinen Gewinn in allen 650 LOTTO-Verkaufsstellen in Sachsen-Anhalt und im LOTTO-Haus in Magdeburg anfordern.

Übrigens macht der Landkreis Anhalt-Bitterfeld seinem Namen als LOTTO-Glückskreis 2017 alle Ehre: Hier konnten sich in diesem Jahr mit dem gestrigen Glückspilz bereits 33 LOTTO-Spieler über Gewinne von mehr als 5.000 Euro und 13 LOTTO-Spieler sogar über mehr als 5.000 Euro freuen.

Hintergrund:

LOTTO 6aus49 ist der LOTTO-Klassiker. LOTTO 6aus49 wird seit über 60 Jahren in Deutschland gespielt. Es gibt jede Woche zwei Ziehungen der Gewinnzahlen: Mittwochabend und Samstagabend. Es werden 6 aus 49 Gewinnzahlen gezogen und eine Superzahl. Die Superzahl ist die letzte Ziffer der Spielscheinnummer.

Ein Tipp bei LOTTO 6aus49 kostet pro Ziehung 1 Euro. Bis zu 12 Tipps pro Spielschein sind möglich.

Die Wahrscheinlichkeit, einen Fünfer mit richtiger Superzahl im LOTTO 6aus49 zu erzielen, liegt bei rund 1:550.000.