dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_
1.000-Euro-Gewinn in der DEUTSCHEN SPORTLOTTERIE

Das jüngste Mitglied der Produktfamilie* von LOTTO Sachsen-Anhalt – die DEUTSCHE SPORTLOTTERIE – bescherte einem LOTTO-Spieler im Landkreis Börde am vergangenen Freitag das nötige Quäntchen Glück.

Der Glückspilz hatte vier Lose der DEUTSCHEN SPORTLOTTERIE mit einem Spieleinsatz von insgesamt 20,60 Euro gespielt und dabei glückte ihm die richtige Reihenfolge der ersten vier Ziffern. Nun kann er sich über einen Gewinn von 1.000 Euro freuen.

Der Glückliche kann sich seinen Gewinn in allen 650 LOTTO-Verkaufsstellen in Sachsen-Anhalt direkt auszahlen lassen.

Hintergrund:

Zur Produktfamilie von LOTTO Sachsen-Anhalt gehören u. a. der Klassiker LOTTO 6aus49, EuroJackpot, die europäische Millionenlotterie von LOTTO, die Rentenlotterie GlücksSpirale und ODDSET, die Sportwette von LOTTO.

Die DEUTSCHE SPORTLOTTERIE ist eine lizensierte Soziallotterie zur Förderung des Spitzensports in Deutschland. Sie ist die einzige Lotterie in Deutschland, bei der die Gewinnzahl von rechts und von links bzw. von vorn und von hinten gelesen und gewonnen werden kann. Anders als der Name es vermuten lässt, ist kein Sportwissen erforderlich. Die Teilnahme an der DEUTSCHEN SPORTLOTTERIE erfolgt über eine siebenstellige Gewinnzahl, die jeder Lottospieler sich selbst aussuchen oder per Quicktipp am Terminal in der LOTTO-Verkaufsstelle generieren lässt.

Die Wahrscheinlichkeit, bei einem Los alle 7 Ziffern in der richtigen Reihenfolge, d. h. den Höchstgewinn von bis zu 1 Million Euro zu erzielen, liegt bei 1:10.000.000.