dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_
100.000-Euro-Volltreffer im Landkreis Anhalt-Bitterfeld

Wieder einmal können LOTTO-Spieler aus dem LOTTO-Glückskreis Anhalt-Bitterfeld mit der Sonne um die Wette strahlen …
Bei der Samstagsziehung in der Zusatzlotterie SUPER 6* glückte einem der LOTTO-Spieler aus dem LOTTO-Glückskreis am Samstag der Hauptgewinn von 100.000 Euro, zwei weitere erzielten je 6.666 Euro.

Der Hauptgewinner-Glückspilz hatte seinen Spielschein mit sechs Tipps im LOTTO 6aus49 und den Zusatzlotterien Spiel 77 und SUPER 6 für zwei Ziehungen gespielt. Sein Spieleinsatz lag bei 20,10 Euro. Möglich, dass am Mittwoch, 30. Mai 2018, weitere hohe Gewinne dazukommen.

Die LOTTO-Glücksserie im LOTTO-Glückskreis** Anhalt-Bitterfeld hält nun schon seit über einem Jahr an. Im Mai 2017 überraschte LOTTO-Geschäftsführerin Maren Sieb Anhalt-Bitterfelds Landrat Uwe Schulze mit einer entsprechenden LOTTO-Glückskreis-Urkunde, weil es zuvor mehrere hohe Gewinne dort gab. Seitdem jubeln Lottospieler in diesem Landkreis quasi wöchentlich über Gewinne ab 5.000 Euro.

Hintergrund:

*SUPER 6 ist eine Zusatzlotterie, die auf Spielscheinen für LOTTO 6aus49, EuroJackpot, BINGO, GlücksSpirale und TOTO angekreuzt werden kann.

1,25 Euro kostet die Teilnahme an einer Ziehung der Zusatzlotterie SUPER 6. Die Ziehung erfolgt mittwochs und samstags gemeinsam mit der Ziehung der Gewinnzahlen im LOTTO 6aus49.

Die Gewinnwahrscheinlichkeit beim SUPER-6-Höchstgewinn liegt bei 1:1 Million.

**Im Jahr 2017 erzielten 38 Lottospieler im Kreis Anhalt-Bitterfeld Gewinne ab 5.000 Euro. In diesem Jahr gab es in dieser Kategorie bislang 19 Gewinner in Anhalt-Bitterfeld, in ganz Sachsen-Anhalt 196. Drei LOTTO-Spieler erzielten 2018 in Anhalt-Bitterfeld sogar schon Gewinne ab 100.000 Euro.