dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_ lotto_kleeblatt
 Börde-Lottospieler gewinnt mit System rd. 57.000 Euro

Mit einem Gewinn von 57.131,80 Euro lässt ein Lottospieler in der Börde den Hochsommer heiß ausklingen. Er hatte am Wochenende „Lottoglück mit System“. Der Mehrfachgewinner hatte im LOTTO 6aus49 einen Vollsystem-Spielschein* mit acht statt sechs Gewinnzahlen angekreuzt. Sein Spieleinsatz lag bei 32,35 Euro.

„Auch wenn uns das Wetter den langersehnten Regen noch nicht bringt, sorgt der Geldregen beim Gewinner in der Börde gewiss für erfrischende Momente“, gratulierte Lotto-Geschäftsführerin Maren Sieb. Der Lottogewinner ist der 23. Glückspilz, der in diesem Jahr im Landkreis Börde schon einen Gewinn ab 5.000 erzielt hat. Er kann seinen Lottogewinn in allen 660 Lottoverkaufsstellen in Sachsen-Anhalt oder im Lottohaus in Magdeburg anfordern.

Der Jackpot im LOTTO 6aus49 wurde am Samstag nicht geknackt.

Nach dem Hochsommer kommen die hohen Jackpots – insgesamt sind 83 Mio. Euro zu gewinnen:
- 22 Mio. Euro bei LOTTO 6aus49 am Mittwoch
- 61 Mio. Euro bei EuroJackpot am Freitag


Im LOTTO 6aus49 klettert der Jackpot zur Ziehung an diesem Mittwoch auf sein Jahres-Rekord-Hoch. 22 Millionen Euro sind drin. Die Wahrscheinlichkeit, den Lottojackpot zu knacken und alle 6 aus 49 Gewinnzahlen plus Superzahl richtig zu haben, liegt bei rund 1:140 Mio.

Und auch der EuroJackpot setzt zum neuen Höhenflug an. Am Freitag warten 61 Millionen Euro im Jackpot auf denjenigen, der alle 5 aus 50 Gewinnzahlen und die 2 aus 10 Eurozahlen richtig hat. Die Chance, dass dies gelingt, liegt bei rund 1:95 Mio.

Hintergrund:

*Auf einem Systemschein im LOTTO 6aus49 können mehr als 6 Gewinnzahlen angekreuzt werden. Beim Vollsystem 6 aus 8, das der Mehrfachgewinner aus der Börde gewählt hatte, lassen sich aus den 8 angekreuzten Zahlen 28 Tippreihen bilden. Mit diesen hat er 3 x fünf Richtige mit Superzahl (3 x 17.571,10 Euro) sowie mehrere, weitere Vierer und Dreier.