dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_ lotto_kleeblatt
Lotto-Gewinner 2018

Magdeburg, 11. Januar 2019 – Das Lottoglück hat die Herzen der Sachsen-Anhalter zurückerobert. In 2018 verzeichnete die Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt einen Zuwachs bei den Spieleinsätzen von 6,2 %. Dies ist – bundesweit – im Vergleich der 16 deutschen Lotteriegesellschaften – der höchste Zuwachs.

Lottospieler in Sachsen-Anhalt haben 2018 rund 191,2 Millionen Euro in ihr Lottoglück investiert – 11 Millionen Euro mehr als 2017. Dies ist in Sachsen-Anhalt zugleich der höchste Umsatzzuwachs seit 19 Jahren.

Zu diesem Plus trug vor allem Eurojackpot, die europäische Millionenlotterie von Lotto, bei. „Dass der Eurojackpot Anfang Juli von einem Ehepaar in Sachsen-Anhalt geknackt wurde, hat die Spiellust bei dieser noch recht jungen Lotterie beflügelt“, sagte Lotto-Geschäftsführerin Maren Sieb. Im Vergleich zum Vorjahr wurde 69,9 % mehr Geld für Eurojackpot-Tipps ausgegeben.

Pro Kopf gaben die Sachsen-Anhalter im vergangenen Jahr wöchentlich rund 1,65 Euro für Produkte von LOTTO Sachsen-Anhalt aus – 11 Cent mehr als 2017. Rund 31 Millionen Tipp- und Wettscheine bzw. Rubbellose wurden in 2018 gespielt.

2018 gab es bei LOTTO Sachsen-Anhalt drei große Gewinner:

die Lottospieler

94 Millionen Euro wurden von Lottospielern in Sachsen-Anhalt 2018 gewonnen. Jeden Tag erzielten Lottospieler 19.200-mal Geldgewinne. 34 Lottospieler gewannen Beträge ab 50.000 Euro. Fünf Lottospieler wurden Millionäre. Im Frühjahr glückten an drei Ziehungen hintereinander Sechser im LOTTO 6aus49.

Vereine in Sachsen-Anhalt

374 Projekte wurden mit 6,35 Millionen Euro unterstützt, so flossen z. B. 2,3 Mio. Euro davon an den Sport und 2,3 Mio. Euro in die Kultur.

das Land

LOTTO Sachsen-Anhalt hat 2018 insgesamt 64,6 Mio. Euro an das Land abgeführt (Steuern/Konzessionsabgaben) – 3,3 Mio. Euro mehr als 2017.

„LOTTO ist die zur Tradition gewordene Chance auf das Glück in Sachsen-Anhalt – in einem immer schwieriger werdenden Umfeld“, sagten die Lotto-Geschäftsführer Maren Sieb (Sprecherin der Geschäftsführung) und Ralf von Einem (Dipl.-Kfm.).

Im Internet buhlen schwarze Wetten ungehindert um die Gunst der Lottospieler. Anbieter ohne Lizenz in Deutschland täuschen Verbraucher. „Hier nehmen Lottospieler nicht an den Ziehungen beim staatlichen Original LOTTO teil – obwohl es so aussieht, sondern sie wetten auf den Ausgang der Original-Lottoziehungen“, so Lotto-Geschäftsführer Ralf von Einem. „Umso schöner ist es, dass die Sachsen-Anhalter wissen, wo ihnen das Lottoglück sicher ist – nämlich zu Hause, beim Original, bei LOTTO Sachsen-Anhalt“, ergänzt Lotto-Geschäftsführerin Maren Sieb.