dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_
LOTTO fördert Segelpiloten

Es ist ein bedeutender Fortschritt in puncto Sicherheit für die 65 Mitglieder des Ballenstedter Aeroclubs e. V. – heute konnten sie auf dem Flugplatz Ballenstedt im Ortsteil Aspenstedt (Harz) die neue Startwinde für Segelflugzeuge offiziell in Betrieb nehmen.

„Der Windenstart, bei dem das Segelflugzeug von einer stationären Winde in die Luft gezogen wird, ist die schnellste und günstigste Startart für Segelflieger“, erklärte Frances Drößler, zweiter Vorstand des Ballenstedter Aeroclubs. „Da unsere alte Seilwinde defekt war und die Zugkraft des Seils nicht mehr steuern konnte, war es aus Sicherheitsgründen zwingend erforderlich, eine neue Startwinde anzuschaffen.“

LOTTO Sachsen-Anhalt unterstützt den Erwerb dieser Segelflug-Startwinde mit 8.800 Euro. „Als langjähriger Partner des Sports liegt uns die Nachwuchsförderung und -entwicklung am Herzen“, betonte LOTTO-Geschäftsführerin Maren Sieb. „Die Sportart Segelfliegen ist prädestiniert für Gemeinschaftssinn. Hier lernen Jugendliche, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen. Bei der Erfüllung der technischen Voraussetzungen zur Optimierung von Trainings- und Wettkampfbedingungen hilft LOTTO gern.“

„Unser Verein ist nun stolzer Besitzer einer neuen Winde. Jetzt können unsere Piloten, Flugschüler aber auch interessierte Gäste den Harz wieder umweltfreundlich von oben bequem per Windenstart erleben“, bedankte sich Frances Drößler.

Der Ballenstedter Aeroclub e. V. leistet engagierte Jugendarbeit - ein Drittel aller Mitglieder sind Jugendliche. In der Aus- und Weiterbildung von Übungsleitern und Fluglehrern ist der Verein aktives Mitglied im Luftsportverband Sachsen-Anhalt.

Hintergrund

Lotteriefördermittel stammen zu einem festen Prozentsatz aus den Spieleinsätzen der Sachsen-Anhalter. Neben dem Sport fördert LOTTO Sachsen-Anhalt auch Projekte aus Kultur, Denkmalschutz, Soziales und Umwelt – jeden Tag mit rund 17.000 Euro. Von jedem Euro, den Lottospieler für ein Produkt von LOTTO Sachsen-Anhalt ausgeben, kommen etwa 20 Cent dem Gemeinwohl zugute. Etwa jeder dritte Euro davon unterstützt Kulturprojekte, jeder vierte Euro den Sport.

Foto: neue Startwinde eingeweiht - Bodo Zboralski nimmt sie in Betrieb