dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_
Projektförderung beim Blau-Weiß Loburg e.V.

Der Einsatz des Sportvereins Blau-Weiß Loburg e. V. im Jerichower Land und vieler Unterstützer hat sich gelohnt – nach einem kompletten Umbau wurde heute die Loburger Kegelbahn eingeweiht.

Der Loburger Sportverein vereinigt 170 Mitglieder in mehreren Sparten wie Fußball, Volleyball, Gymnastik und Kegeln. Für Training und Wettkämpfe der Kegler, von denen drei Mannschaften am Punktspielbetrieb teilnehmen,
wurde die im Jahr 1974 errichtete Vier-Bahnen-Anlage am Sportlerheim mehr als vier Jahrzehnte ohne nennenswerte Modernisierungsmaßnahmen genutzt. Risse, Blasen und Hohlflächen auf den Bahnen, veraltete Technik und eine
erhöhte Verletzungsgefahr drohten, den Wettkampfbetrieb zu stoppen.

Dank der Unterstützung durch die LOTTO Sachsen-Anhalt mit 27.000 Euro konnten alle vier Kegelbahnen komplett saniert werden. Anlässlich der Wiedereinweihung der hergerichteten Loburger Kegelbahn betonte Vereinsvorsitzender Matthias Werner, dass sich durch den Umbau nicht nur die Trainings- und Wettkampfbedingungen für den SV Blau-Weiß Loburg verbessert hätten: „Wir freuen uns, dass wir jetzt auch anderen Interessierten
die Möglichkeit zum Kegelsport geben können.“

„Gerade in kleineren Orten sind Aktivitäten in der Gemeinschaft und im Verein für die Menschen sehr wichtig“, betonte LOTTO-Geschäftsführerin Maren Sieb. „Das sportliche Miteinander, die gegenseitige Herausforderung und die gemeinsamen Erlebnisse befördern die Lebensqualität. Hierbei hilft LOTTO sehr gern.“

Hintergrund:

Lotteriefördermittel stammen aus einem festen Teil der Spieleinnahmen. Sie werden auf Antrag an gemeinnützige Vorhaben in den Bereichen Soziales, Kultur, Sport, Umwelt und kirchliche Denkmalpflege vergeben.

Jeden Tag kommen rund 17.000 Euro von LOTTO Sachsen-Anhalt dem Gemeinwohl im Land zugute. Jeder dritte Euro fließt in die Kultur, jeder vierte Euro in den Sport.

Von jedem Euro, der für ein Produkt von LOTTO Sachsen-Anhalt ausgegeben wird, kommen rund 20 Cent dem Gemeinwohl im Land – wie der Sanierung der Kegelbahn in Loburg - zugute.

Foto: Bernd Kupsch, Matthias Werner und Andre Schön v.l.n.r. vom SV Blau-Weiß Loburg