dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_
LOTTO fördert DRK Familienprojekt

Zum 15. Jubiläum des Familienbildungsprogramms ELAN des DRK Landesverbandes Sachsen-Anhalt e. V. übergab LOTTO Sachsen-Anhalt gestern in der Harzstadt Thale einen Förderscheck über 75.000 Euro.

ELAN steht für Eigeninitiative entwickeln, Lebensorientiert handeln, Aktiv werden und Nachhaltigkeit sichern. Mit der Kombination aus Bildung und erlebnisorientierten Programmen bietet das Projekt Familien in angespannten Lebenslagen Unterstützung bei der Erziehung und Entwicklung. Es werden Hilfspotentiale aktiviert, um die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder zu unterstützen und die Perspektiven der Kinder verbessern zu können.

Von Beginn an ist LOTTO Sachsen-Anhalt ein verlässlicher Partner des Familienprogrammes ELAN. Insgesamt 817.000 Euro LOTTO-Fördermittel halfen, dass z. B. in Wochenendseminaren mit erlebnis-pädagogischen Elementen in der Familienbegegnung bereits 3.000 Familien mit über 5.000 Kindern und Jugendlichen motiviert wurden, sich aktiv zu beteiligen sowie sich mit anderen Familien auszutauschen.

„Seit 15 Jahren leisten wir mit dem Familienprojekt ELAN einen wesentlichen Beitrag zur Familienbildung und –förderung in Sachsen-Anhalt“, erklärt Dr. Carlhans Uhle, DRK-Landesgeschäftsführer in Sachsen-Anhalt. „Wir freuen uns sehr, dass dieses Projekt weiterhin durch die Förderung u. a. von LOTTO Sachsen-Anhalt bestehen wird.“

„Kinder brauchen viele helfende Hände auf ihrem Weg des Erwachsenwerdens“, sagte LOTTO-Geschäftsführerin Maren Sieb. „Es ist LOTTO eine Herzensangelegenheit, über das DRK Familien in Alltagsdingen aktiv zu begleiten und wie hier in Thale für einen regen Austausch untereinander und für Abwechslung zu sorgen.“

Hintergrund
Die Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt fördert mit einem festen Prozentsatz der Spieleinnahmen gemeinnützige Projekte aus den Bereichen Sport, Kultur, Soziales, Denkmal- und Umweltschutz. Von jedem Euro, der für ein Produkt von LOTTO Sachsen-Anhalt ausgegeben wird, kommen rund 20 Cent dem Gemeinwohl – wie z. B. ELAN – zugute.

Seit 1991 konnten mehr als 1.400 Projekte aus dem Bereich Soziales mit über 32 Mio. Euro unterstützt werden. An den DRK Landesverband Sachsen-Anhalt flossen bisher 1,7 Mio. Euro Fördermittel von LOTTO.

Bild: Dr. Carlhans Uhle (GF DRK) und ELAN-Koordinatorin Nele Heindörfer mit dem Lottoscheck in Thale zwischen ELAN-Teilnehmern