dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_
LOTTO fördert Diesdorfer SV

Der Diesdorfer Sportverein 1873 e. V. im Altmarkkreis Salzwedel vereinigt rund 410 Mitglieder – davon 170 Kinder und Jugendliche - in mehreren Sportarten – u. a. Fußball, Handball, Tischtennis, Volleyball und Gymnastik. Ein Teil der Vereinsmitglieder ist in Mannschaften mit Wettspielbetrieb aktiv.

Auf dem Gelände des Sportzentrums „Am Wohld“ in Diesdorf soll jetzt der dringend notwendige Bau eines Sozialgebäudes in Angriff genommen werden. Entstehen werden mehrere Umkleidekabinen mit Duschen und Toiletten für Schiedsrichter und Mannschaften sowie zusätzliche, barrierefreie Sanitäranlagen für Sportler und Gäste.

LOTTO Sachsen-Anhalt unterstützt dieses ehrgeizige Vorhaben mit 52.000 Euro. Gsetern – parallel zum anstehenden Baubeginn – gab es den symbolischen Förderscheck*. Es ist das erste Mal, dass LOTTO Sachsen-Anhalt ein Projekt dieses Vereins finanziell begleitet.

Der Diesdorfer SV gehört zu den größten Sportvereinen in der Region. „Gemeinsam Sport zu treiben und sportlich erfolgreich zu sein, hat hier Tradition“, sagte Lotto-Geschäftsführerin Maren Sieb. „Dies geht aber nur, wenn auch das Umfeld stimmt. Und dazu gehören eben auch entsprechende Umkleidemöglichkeiten sowie ordentliche Sanitäranlagen. Hier hilft LOTTO gern, das ehrgeizige Vorhaben umzusetzen.“

Ein Schwerpunkt des Vereins ist die Nachwuchsarbeit. „Um Kinder und Jugendliche zu motivieren, Sport zu treiben, müssen auch die Gegebenheiten stimmen. Diese schaffen wir jetzt – mit Hilfe der Unterstützung von LOTTO“, bedankte sich Vereinsvorsitzender Daniel Fischer für die Förderung.

Foto: Peter Böse vom Kreissportbund, Vereinsvorsitzender Daniel Fischer, stellv. Vereinsvorsitzender Sigurd Lüchow und Daniel Rieck vom Flecken Diesdorf (Bauausschussvorsitzender)

Hintergrund:

*Lotteriefördermittel stammen aus einem festen Teil der Spieleinnahmen. Sie werden auf Antrag an gemeinnützige Vorhaben in den Bereichen Soziales, Kultur, Sport, Umwelt und kirchliche Denkmalpflege vergeben.

Von jedem Euro, der für ein Produkt von LOTTO Sachsen-Anhalt ausgegeben wird, fließen rund 20 Cent in gemeinnützige Projekte - wie in den Bau eines Sozialgebäudes des Vereins „Diesdorfer SV 1873 e. V.“ in der Altmark.

In den Altmarkkreis Salzwedel flossen seit 1991 rund 5,2 Millionen Euro von LOTTO Sachsen-Anhalt – darunter in diesem Jahr a. an das Jugendfilmcamp in Arendsee, in eine Lernstation im Ökodorf Sieben Linden und an den Salzwedler Reitverein.