dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_
Trinkbrunnen für Deine Schule

LOTTO-SCHUL-TRINKWASSERBRUNNEN-AKTION 2019

Gute Noten durch gesunde Ernährung

Wasser ist Bestandteil einer gesunden Ernährung. Wer viel trinkt, fördert seine körperliche und geistige Leistungsfähigkeit. Damit Kinder auch während der Schulzeit ausreichend trinken können, bieten sich praktische Trinkwasserbrunnen an. Wasser aus der Leitung ist das am besten kontrollierte Lebensmittel in Deutschland. Gegenüber Mineralwasser hat Leitungswasser den Vorteil, dass es preiswert und in Schulen für alle Kinder verfügbar ist.

LOTTO Sachsen-Anhalt stellt 50.000 Euro Lotteriefördermittel bereit, damit Schulen in Sachsen-Anhalt Trinkwasserbrunnen anschaffen können. Gut geeignet sind Trinkwasserbrunnen, an denen Schüler auch ihre Trinkflaschen selbst auffüllen können.

Stellen Sie einen Antrag bei LOTTO Sachsen-Anhalt für einen Trinkwasserbrunnen an Ihrer Schule.

fragen und antworten zu ihrem antrag

... gemeinnützige Fördervereine von Schulen oder gemeinnützige Schulträger (z. B. Kommunen)

… einmalig nur die Anschaffungskosten für einen Trinkwasserbrunnen. Eventuelle Folgekosten wie Wartungsarbeiten oder Wasserkosten bzw. Wasseruntersuchungen durch das Gesundheitsamt kann LOTTO Sachsen-Anhalt aber nicht übernehmen.

… bis zum 31. Dezember 2019 einen Antrag stellen. Drucken und füllen Sie dafür den Finanzierungsplan und die Verpflichtungserklärung aus. Unsere Checkliste hilft Ihnen dabei, alle notwendigen Auskünfte zusammenzutragen.

… an die Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt, Abt. Projektförderung, Stichwort Trinkwasserbrunnen, Stresemannstraße 18 in 39104 Magdeburg.

… 85 % der Gesamtkosten. Ein Rechenbeispiel steht hier zum Download für Sie bereit.

… der Antrag muss vor Anschaffung des Trinkwasserbrunnens bei LOTTO Sachsen-Anhalt eingegangen sein.

… die Schule braucht einen Trinkwasseranschluss für den Trinkwasserbrunnen. Hier ist grundsätzlich auch eine Wasserprobe durch das Gesundheitsamt einzuholen.

... die Kolleginnen in der Abt. Projektförderung Anja Köhler und Annett Tange unter der Telefonnummer 0391 – 5963 168 bzw. 0391 – 5963 165.

Antragsunterlagen

Download - Logo