dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_ lotto_kleeblatt

Magdeburg, 20. Mai 2019 – Ein Lottospieler in Halle strahlt vermutlich gerade mit der Sonne um die Wette. Die Gewinnzahlen 11, 26, 32, 39, 43, und 47 brachten ihm bei der Samstagsziehung das große Glück im LOTTO 6aus49, dem Lieblingslotto* der Sachsen-Anhalter, und einen Gewinn von 220.445,60 Euro. Zum Knacken des Jackpots fehlte ihm nur die richtige Superzahl, die 4.

Der glückliche Lottogewinner hatte im LOTTO 6aus49 – wie sechs weitere Lottospieler deutschlandweit – einen „Sechser im Lotto“. Die Chance, dass dies gelingt, liegt bei rund 1:15,5 Millionen.

Der Glückspilz in Halle hatte auf seinem Spielschein für LOTTO 6aus49 drei Tippfelder für eine Ziehung angekreuzt. Sein Spieleinsatz lag bei nur 3,60 Euro. Er kann seinen Gewinn in allen 670 Lotto-Verkaufsstellen in Sachsen-Anhalt oder im Lottohaus in Magdeburg anfordern.

„Dank des Lottoglücks kann sich der Lottospieler nun neben einer besonders großen Urlaubsreise auch noch einige lang gehegte Wünsche erfüllen“, gratulierte Lotto-Geschäftsführerin Maren Sieb. „Wir freuen uns mit dem Gewinner und laden ihn gern zu uns in die Lottozentrale nach Magdeburg ein.“

Im diesem Jahr gewannen schon 20 Lottospieler in Halle Beträge ab 5.000 Euro.

Hintergrund:

*LOTTO 6aus49 ist das Lieblingslotto der Sachsen-Anhalter.

Es ist das vierte Mal in 2019, dass einem Lottospieler in Sachsen-Anhalt der buchstäbliche „Sechser im Lotto“ glückte.

In 2018 hatten neun Sachsen-Anhalter einen „Sechser im Lotto“.