dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right

Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt - der staatliche Anbieter von Lotterien und Sportwetten in Sachsen-Anhalt

Unser Unternehmen befindet sich im Eigentum des Landes und ist den Menschen in Sachsen-Anhalt verpflichtet. Wir bieten Glücksspielprodukte an, die den Bedarf nach diesem Freizeitvergnügen umfassend abdecken. Auf jegliche Aufforderung zum Spiel verzichten wir.

Unsere Produkte

Unser Hauptprodukt ist LOTTO 6aus49 mit den Ziehungen am Mittwoch und Samstag. Zu unserem Angebot gehören weiter die Zusatzlotterien Spiel 77 und SUPER 6, die Rentenlotterie GlücksSpirale, die Sportwetten ODDSET und TOTO sowie die nur in Sachsen-Anhalt veranstaltete Sofortlotterie Rubbel-Luzi.

Gemeinsam mit den Ländern Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Bremen und Rheinland-Pfalz veranstalten wir BINGO! - Die Umweltlotterie.

Seit 2012 wird unser Angebot durch die europäische Lotterie EuroJackpot ergänzt und seit März 2013 bieten wir die tägliche Lotterie KENO und die Zusatzlotterie plus5 über unser Internetspielangebot an.

Die Spieleinsätze betrugen 2015 rund 184 Millionen Euro. Seit der Gründung im Jahr 1991 hat LOTTO 93 Sachsen-Anhalter zu Glücksspiel-Millionären gemacht. Bisheriger Spitzengewinn waren rund sieben Millionen Euro.

Der sozial verantwortungsvolle Umgang mit der Veranstaltung von Glücksspielen ist eine Grundhaltung unserer Unternehmenspolitik. Neben dem Spielerschutz sind wir am Gemeinwohl orientiert.

Verlässlicher Partner: Transparent und seriös

Wir garantieren die transparente, sichere und seriöse Abwicklung des Spielgeschäfts.

Alle mit dem Spiel verbundenen Abläufe sind in den Teilnahmebedingungen festgeschrieben. Jede Ziehung von Gewinnzahlen findet öffentlich und unter behördlich genehmigter Aufsicht statt. Weiterhin ist unser Unternehmen nach dem internationalen Sicherheitsstandard ISO 27001 zertifiziert und arbeitet nach den Security Control Standards der World Lottery Association.

Zusätzlich folgen wir gemeinsam mit weiteren europäischen Ländern einem Verhaltenskodex im Bereich Sportwetten, der die Manipulation von Spielen und Wetten unterbinden hilft.

Einen Überblick aller aktuellen Zertifikate finden Sie hier.

Grundsätzliches

Rechtsgrundlage für die Veranstaltung von Lotterien und Wetten sind der Erste Glücksspieländerungsstaatsvertrag in Deutschland sowie das Glücksspielgesetz des Landes Sachsen-Anhalt.

Als Mitglied des Deutschen Lotto- und Totoblocks veranstaltet das Unternehmen in Kooperation mit den Lotto-Gesellschaften der anderen 15 Bundesländer die Lotterien und Sportwetten nach bundesweit einheitlichen Regeln.

Die 1991 gegründete Gesellschaft beschäftigt über 90 Mitarbeiter. Hinzu kommen 8 Auszubildende in vier unterschiedlichen Ausbildungsrichtungen.

Über das betriebliche Gesundheitsmanagement trägt das Unternehmen mit gezielten Maßnahmen und Aktionen für mehr Gesundheit und Wohlbefinden der Beschäftigten bei.

Zu unserem Netz von gut qualifizierten Vertriebspartnern gehören landesweit rund 645 Lotto-Verkaufsstellen. In den Lotto-Verkaufsstellen (vorwiegend mit einem Tabak- und Zeitungssortiment) kann getippt, gewettet und Lose gekauft werden. Sieben Lotto-Bezirksleiter unterstützen die Zusammenarbeit mit dem flächendeckenden Vertriebsnetz.

Geschäftsbericht

Weitere interessante Informationen rund um Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt finden Sie in unseren Geschäftsberichten.

Corporate Governance Erklärung

Die Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt erklärt, dass das Unternehmen den Empfehlungen des Public Corporate Governance Kodex des Landes Sachsen-Anhalt entspricht und ihnen auch künftig entsprechen wird.