dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_ lotto_kleeblatt

Magdeburg, 6. Juni 2019 – Wenn das kein lotto-glücklicher Sommer für einen Lottospieler im Harz wird: Bei der Mittwochsziehung in der Zusatzlotterie SUPER 6* glückte ihm gestern der Hauptgewinn von 100.000 Euro.

Der Glückspilz aus dem Landkreis Harz ist der dritte Hochgewinn ab 100.000 Euro in diesem Jahr in dieser Region.

Der Hauptgewinner hatte auf seinem Spielschein sechs Tippfelder im LOTTO 6aus49 mit den Zusatzlotterien Spiel 77 und SUPER 6 für die Ziehung am Mittwoch und am kommenden Samstag getippt. Sein Spieleinsatz lag bei 20,10 Euro. Möglich, dass weitere hohe Gewinne dazukommen, denn bei LOTTO Sachsen-Anhalt gibt es am 5. und 8. Juni eine Sonderauslosung, bei der nur in Sachsen-Anhalt 3 x 10.000 Euro und 20 x 1.000 Euro extra zu gewinnen sind.

Der Gewinn von 100.000 Euro kann in allen 670 Lotto-Verkaufsstellen in Sachsen-Anhalt oder im Lottohaus in Magdeburg angefordert werden.

„Bei der Hitze ist dieser Gewinn gewiss eine überraschende und angenehme Erfrischung“, gratulierte Lotto-Geschäftsführerin Maren Sieb.

Im Jahr 2019 glückten im Harz bereits 23 Lottospielern Gewinne ab 5.000 Euro.

Hintergrund:

*SUPER 6 ist eine Zusatzlotterie, die auf Spielscheinen für LOTTO 6aus49, EuroJackpot, BINGO, GlücksSpirale und TOTO angekreuzt werden kann.

1,25 Euro kostet die Teilnahme an einer Ziehung der Zusatzlotterie SUPER 6. Die Ziehung erfolgt mittwochs und samstags gemeinsam mit der Ziehung der Gewinnzahlen im LOTTO 6aus49.

Die Gewinnwahrscheinlichkeit beim SUPER-6-Höchstgewinn liegt bei 1:1 Million.