dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_ lotto_kleeblatt
Hauptgewinn in Halle – Lottospieler gewinnt 100.000 €

Magdeburg, 29. Juli 2019 – Halbzeit bei den Sommerferien und Hauptgewinn im LOTTO. In Halle ist ein Lottospieler seit Samstagabend um 100.000 Euro reicher. Er erzielte in der Zusatzlotterie SUPRER 6* den Hauptgewinn.

Auf seinem Spielschein im LOTTO 6aus49 hatte er vier Tipps sowie die Zusatzlotterien für zwei Ziehungen angekreuzt. Sein Spieleinsatz lag bei 16,10 Euro. Diesen Hauptgewinn kann der Glückspilz aus Halle in allen 670 Lotto-Verkaufsstellen in Sachsen-Anhalt oder direkt in der Lottozentrale in Magdeburg anfordern.

„Bei den momentanen Temperaturen ist dieser Gewinn gewiss eine überraschende finanzielle Abkühlung“, gratulierte Lotto-Geschäftsführerin Maren Sieb. „Die Lotto-Glückssträhne in Halle hält an.“

Dem Lottoglück war es in der vergangenen Woche offenbar nicht zu heiß in Halle. Erst am vergangenen Mittwoch wurden in Halle dreimal rd. 10.000 Euro im LOTTO 6aus49 gewonnen.

In diesem Jahr glückten im Halle bereits 32 Lottospielern Gewinne ab 5.000 Euro. (Im gesamten vergangenen Jahr waren es 49.)

Der Jackpot im LOTTO 6aus49 wurde gestern übrigens nicht geknackt. Er steigt zur nächsten Ziehung am Mittwoch auf „heiße“ 18 Millionen Euro.

Hintergrund:

*SUPER 6 ist eine Zusatzlotterie, die auf Spielscheinen für LOTTO 6aus49, EuroJackpot, BINGO, GlücksSpirale und TOTO angekreuzt werden kann.

1,25 Euro kostet die Teilnahme an einer Ziehung der Zusatzlotterie SUPER 6. Die Ziehung erfolgt mittwochs und samstags gemeinsam mit der Ziehung der Gewinnzahlen im LOTTO 6aus49.

Die Gewinnwahrscheinlichkeit beim SUPER-6-Höchstgewinn liegt bei 1:1 Million.