dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_ lotto_kleeblatt

Magdeburg, 1. März 2019 – Unter dem Motto „Mut zur Erneuerung“ startet heute das inzwischen 27. Kurt Weill Fest in Dessau-Roßlau. Im Bauhausjahr 2019 schaffen die Organisatoren des Festes mit rund 50 Veranstaltungen an mehr als 20 Orten eine eindrucksvolle Verbindung zwischen den Künsten der Moderne – der Bauhaus-Meisterleistungen – und der Musik von Kurt Weill.

LOTTO Sachsen-Anhalt hat die Entwicklung des Kurt Weill Festes seit 1995 fördernd mit rund 1,3 Million Euro begleitet. Das Musikfest, welches zur weltweiten Bekanntheit Sachsen-Anhalts als bedeutendes und traditionsreiches Musikland beiträgt, unterstützt LOTTO Sachsen-Anhalt 2019 mit 65.000 Euro Lotteriefördermitteln*.

Anlässlich des 100-jährigen Bauhaus-Jubiläums bezieht sich das Festival auf dessen Anliegen, die „Welt neu zu denken“ und präsentiert eine beeindruckende Vielfalt hochkarätiger Programmpunkte. Die Besucher können sich beispielsweise auf die eigens kreierte Reihe „Neues Hören durch Sehen“ freuen, die auf einzigartige Weise Musik, Lichtgestaltung und Architektur der Moderne zu einem großen Ganzen verweben soll.

„Die Wahrer des Kurt-Weil-Erbes haben mit großer Kreativität und Freude zum Wagnis einen wunderbaren künstlerischen Bogen zum Bauhaus-Jubiläum geschaffen“, betont Lotto-Geschäftsführerin Maren Sieb. „LOTTO Sachsen-Anhalt ist dem Kurt Weill Fest gern ein verlässlicher Begleiter und hilft so, die kulturelle Vielfalt unseres Bundeslandes immer facettenreicher darzustellen.“

Hintergrund:
*Lotteriefördermittel stammen aus einem festen Teil der Spieleinnahmen. Sie werden auf Antrag an gemeinnützige Vorhaben in den Bereichen Soziales, Kultur, Sport, Umwelt und kirchliche Denkmalpflege vergeben.

Von jedem Euro, der für ein Produkt von LOTTO Sachsen-Anhalt ausgegeben wird, fließen rund 20 Cent in gemeinnützige Projekte - wie das Kurt Weill Fest – oder in Dessau-Roßlau auch in die Sanierung der Flußbadeanstalt Rehsumpf oder die Erneuerung der Fenster im Wasserturms bzw. in neue Bootsstege beim Seesportverein.

Die Stadt Dessau-Roßlau erhielt seit 1991 rund 10,6 Millionen Euro Fördermittel von LOTTO Sachsen-Anhalt.