dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_ lotto_kleeblatt

Magdeburg, 12. April 2019 – Heute feiert das Familienhaus Magdeburg Richtfest für das neue Kultur- und Kommunikationszelt. Auf einer 100 Quadratmeter großen Fläche wurde ein Veranstaltungsbereich geschaffen, der vor Wind und Regen geschützt ist. Er gibt zusätzlichen Angeboten zur Unterstützung von Familien den passenden Raum.

LOTTO Sachsen-Anhalt unterstützte das Familienhaus Magdeburg seit 2013 mit bisher rund 90.000 Euro. Für die Anschaffung des Kultur- und Kommunikationszeltes flossen 41.000 Euro Lotteriefördermittel*. Zahlreiche Kultur- und Kommunikationsveranstaltungen, wie z.B. Elternfrühstück, Seniorenkaffee, internationales Mütterfrühstück und das Begegnungsfest sowie das Weltkulturfestival und Kinderspielfeste sind nun wetterunabhängig möglich.

Das Familienhaus ist ein kulturen- und generationenübergreifender Treffpunkt für alle. Hier werden gemeinsam Barrieren überwunden, neue Freundschaften geknüpft und Wege gefunden, um den Familienalltag besser meistern zu können. „Engagement braucht nicht nur Leidenschaft, sondern auch die nötigen räumlichen Bedingungen. Und diese zu schaffen, dabei hilft LOTTO gern“, sagte Lotto-Geschäftsführerin Maren Sieb.

Die Familienhaus Magdeburg gGmbH arbeitet als Träger der freien Jugendhilfe im Rahmen der ambulanten Erziehungshilfe für und mit Kindern, Jugendlichen und Familien. Ziel ist es, Familien in der Region Magdeburg Unterstützung zu bieten und durch Angebote und Hilfen Familien auch in schwierigen Lebenslagen und Krisen zusammenzuhalten.

Hintergrund:

*Lotteriefördermittel stammen zu einem festen Prozentsatz aus den Spieleinsätzen und werden auf Antrag gemeinnütziger Vereine und Einrichtungen für konkrete Projekte in Sachsen-Anhalt vergeben.

Von jedem Euro, der für ein Produkt von LOTTO Sachsen-Anhalt ausgegeben wird, kommen rund 20 Cent dem Gemeinwohl - wie dem Familienhaus Magdeburg gGmbH zugute.

Die Landeshauptstadt Magdeburg erhielt seit 1992 insgesamt mehr als 31,6 Millionen Euro von LOTTO Sachsen-Anhalt – u. a. für die RoboCup German Open und MINT-Tage Anfang Mai, die Fetê de la Musique am 21. Juni und das Domplatz OpenAir „Chicago“.