dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_ lotto_kleeblatt

Magdeburg, 15. April 2019 – Für Schulklassen, Träger der Jugendhilfe und Jugendverbände ist der Zeltplatz Friedensau bei Möckern eine feste Institution. Seit 1995 ist diese Einrichtung auf vier Hektar mit Veranstaltungsarena und Ökohaus die größte multifunktionale Freizeit- und Veranstaltungsanlage im Jerichower Land.

Zur Erweiterung der erlebnispädagogischen Angebote für Kinder und Jugendliche sowie Familien wurden auf dem Zeltplatz Friedensau umfangreiche Modernisierungs- und Baumaßnahmen erforderlich.

Heute übergab LOTTO-Geschäftsführerin Maren Sieb einen Lotto-Förderscheck für den Ausbau eines Wirtschaftsgebäudes mit Selbstversorgerküche sowie für die behindertengerechte Sanierung der Sanitäranlagen. LOTTO Sachsen-Anhalt unterstützt dieses wichtige Projekt mit 75.000 Euro Fördermitteln*.

„Abwechslungsreiche Freizeitangebote in der Natur sind für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen sehr wichtig. Für ein Leben mit und in der Natur braucht es gute Bedingungen. Und diese zu schaffen, dabei hilft LOTTO gern“, sagt LOTTO-Geschäftsführerin Maren Sieb. „Wer sich in Friedensau wohlfühlt, der kommt auch gern wieder.“

„Mit der Unterstützung von LOTTO können wir zukünftig mit den vier neu eingerichteten Küchen, Kühl- und Waschmöglichkeiten vor allem Gruppen eine bedarfsgerechte Infrastruktur im naturnahen Raum bieten“, bedankt sich Zeltplatzgeschäftsführer Tobias Koch. „Besonders freut uns die Modernisierung des Sanitärbereichs, mit der wir bessere Voraussetzungen für den Kinderschutz und die Inklusion schaffen – wichtige Anliegen bei dem Ausbau unseres Angebots.“

Hintergrund:

*Lotteriefördermittel stammen zu einem festen Prozentsatz aus den Spieleinsätzen und werden auf Antrag gemeinnütziger Vereine und Einrichtungen für konkrete Projekte in Sachsen-Anhalt vergeben.

Von jedem Euro, der für ein Produkt von LOTTO Sachsen-Anhalt ausgegeben wird, kommen rund 20 Cent dem Gemeinwohl - wie den Sanierungsarbeiten am Zeltplatz Friedensau - zugute.

Seit 1991 flossen 9 Millionen Euro von LOTTO Sachsen-Anhalt ins Jerichower Land – u. a. in die Sanierung des Kabinen- und Sanitärtraktes im Sportlerheim beim SV Blau-Weiß Loburg, für Turniere vom Reitverein Königsborn und die Altarsanierung in der Laurentiuskirche in Möckern.