dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_ lotto_kleeblatt

„Heart Trooper waren die Abräumer des Abends“

Magdeburg, 11. Mai 2019 – Beim 16. freistil-Jugendengagementpreis, der Samstagabend in der Harzmensa in Halle verliehen wurde, gehörten Projekte aus Halle, Peißen, Magdeburg, Dessau-Roßlau und Sangerhausen zu den Gewinnern. 13-mal wurden ehrenamtliche Initiativen von jungen Leuten ausgezeichnet.

55 Jugendgruppen, zu denen insgesamt 601 Jugendliche gehören, und acht Einzelpersonen hatten sich um den freistil-Jugendengagementpreis 2019 beworben und ihre Projekte vorgestellt. 20 Einreichungen kamen allein aus Halle, acht aus Magdeburg und die anderen aus anderen Landkreisen.

LOTTO Sachsen-Anhalt fördert den freistil-Wettbewerb, der von der Freiwilligenagentur Halle-Saalekreis organisiert wird, seit vielen Jahren. 2019 begleitete LOTTO Sachsen-Anhalt „freistil“ mit 10.200 Euro.

Zur Preisverleihung am Samstagabend waren alle Beteiligten eingeladen, die ein Projekt eingereicht hatten. Als Unterstützer des Jugendengagementwettbewerbes überraschte LOTTO Sachsen-Anhalt die „Heart Trooper“ (Truppe mit Herz) aus Sangerhausen mit einem freistil-Preis.

Der Verein um Martin Kühnemann sammelt Spenden für das Kinderhospiz Mitteldeutschland und besucht schwerkranke Kinder im Hospiz oder zu Hause. „Die Heart Trooper“ schenken Aufmerksamkeit und Zeit, sorgen für Abwechslung vom Alltag, um für eine Weile von der Krankheit abzulenken. Sie schenken Momente, die bleiben“, würdigte Lotto das engagierte Projekt.

Die Heart-Trooper waren „die Abräumer des Abends“, denn sie bekamen nicht nur einen mit 500 Euro dotierten Jury-Preis, sondern auch den mit ebenfalls 500 Euro dotierten Publikumspreis.
„Dass diese Truppe Herz hat, beweisen die vielen Aktionen weit über ihre Heimatstadt Sangerhausen hinaus. Wer sich in seiner Freizeit für Kinder einsetzt, denen es gar nicht gut geht und wer diesen schwerkranken Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubert, schafft unbezahlbare Momente – nicht nur für die kleinen Patienten, sondern auch für ihre Familien“, hieß es in der Laudatio von LOTTO.

Die Heart Tropper sind auch für den Deutschen Engagementpreis, den Dachpreis für bürgerschaftliches Engagement in Deutschland, nominiert, der Anfang Dezember in Berlin verliehen wird.