dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_ lotto_kleeblatt

Magdeburg, 3. August 2019 – Wenn heute von der vor den Toren der Stadt Jessen gelegenen Motocross-Strecke Motorenlärm dröhnt, erfüllt dieser die Vereinsmitglieder mit Stolz und Freude. Denn Nachwuchsfahrer und gestandene Akteure sind hier wieder am Start zu den Moto-Cross Landesmeisterschaften Sachsen-Anhalt.

Der 1956 gegründete Motorsportclub Jessen e. V., dessen Schwerpunkt im Motocross liegt, betreibt eine eigene Rennstrecke. Dieser 1.250 Meter lange Rundkurs bietet den Fahrern auf sandigem Boden viel Abwechslung und stellt auch für Versierte eine Herausforderung dar. Bei anhaltender Trockenheit kommt es allerdings zu starker Staubbildung, die in der Einschränkung der Sichtweite ein hohes Unfallrisiko für die Fahrer birgt. In der Folge mussten Trainingsläufe und Wettkämpfe abgesagt werden.

Dank der Unterstützung durch LOTTO Sachsen-Anhalt mit 20.000 Euro Lotteriefördermitteln* hat der Motorsportclub Jessen eine Beregnungs-anlage, bestehend aus 100 Beregnern entlang der Strecke, errichtet. Die Staubbelastung und das Unfallrisiko für die Fahrer wurden durch diese Investition enorm minimiert.

„Die Anmeldezahlen für Training und Wettkämpfe zeigen bereits jetzt, dass die Installation der Beregnungsanlage das Jahr 2019 zu einem sehr erfolgreichen Jahr werden lässt“, freut sich Vereinschef Christian Sabin. „Unter den Fahrern hat sich schnell herumgesprochen, dass Sichtverhältnisse und Grip auf unserer Strecke jetzt super sind.“

„Bei der Verbesserung der Trainings- und Wettkampfbedingungen sollte die Sicherheit der Sportler immer im Fokus stehen“, sagte Lotto-Geschäftsführerin Maren Sieb. „Nur durch die Schaffung optimaler Bedingungen kann auch bei jüngeren Menschen die Leidenschaft für bestimmte Sportarten geweckt werden. Hier ist LOTTO gern mit dabei.“

Hintergrund

*Lotteriefördermittel stammen zu einem festen Prozentsatz aus den Spieleinsätzen und werden auf Antrag gemeinnütziger Vereine und Einrichtungen für konkrete Projekte in Sachsen-Anhalt vergeben. Von jedem Euro, der für ein Produkt von Lotto Sachsen-Anhalt ausgegeben wird, kommen rund 20 Cent dem Gemeinwohl - wie dem Motorsportclub Jessen e. V. - zugute. Auch die Sanierung des Sportplatzgebäudes der Jahnsportanlage wurde vor mehreren Jahren gefördert.

Der Landkreis Wittenberg erhielt seit 1992 insgesamt rund 7 Millionen Euro von LOTTO Sachsen-Anhalt.